NIEDERSTÄTTER MIT HI-TECH-KRAN FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG

Barrierefreie Baustelle

Die Firma Niederstätter installiert Technologie der Firma HBC-radiomatic in einem Kran. Ein Mitarbeiter von Unionbau kann damit nach einem folgenschweren Unfall wieder arbeiten. 
Die Südtiroler Firmen Niederstätter und Unionbau haben einen bedeutenden Schritt in Richtung barrierefreie Baustellen gemacht. Das Baumaschinen- und das Bauunternehmen haben gemeinsam mit der italienischen Niederlassung von HBC-radiomatic einen Kran entworfen, mit dem Menschen mit Behinderung arbeiten können, und somit sowohl in Sachen Innovation als auch auf sozialer Ebene ein starkes Zeichen gesetzt. Davon profitieren Menschen wie der Kranführer Christian Niederwolfsgruber, der zukünftig seinen Arbeitsplatz mit nur einer Hand bedienen kann.   

„Wir sind auf dieses gemeinsame Projekt sehr stolz. Hier haben zwei Firmen zusammengearbeitet und damit einem jungen Menschen ermöglicht, nach einem Schicksalsschlag wieder seiner Arbeit nachgehen zu können”, erklärt Daniela Niederstätter, Mitglied des Verwaltungsrats von Niederstätter. 

„Wir von Unionbau haben uns an diesem Projekt beteiligt, weil wir einem unserer Mitarbeiter helfen wollten. Christian ist einer der besten Kranführer, die wir haben. Nicht nur wegen seiner Fähigkeit, sich auf jeder neuen Baustelle sofort zurechtzufinden, sondern auch wegen des Enthusiasmus, den er jeden Tag an den Tag legt. Wir sind froh, dass er wieder mit uns ist und in seinen Kran steigen kann. Hoffentlich kann er sich bald vollständig erholen“, so Christoph Ausserhofer, CEO von Unionbau.  



 
 
Niederstätter hat das System am Montag, 28. September, am Kran bei der Baustelle der neuen Eisarena Bruneck installiert und in Betrieb genommen. Ein Transmitter sendet die Befehle weiter, auf einem Bildschirm scheint das unmittelbare Feedback des Krans auf. Dank einer mit Knöpfen und Steuerknüppeln besetzten Schaltfläche können Baukräne aus der Entfernung mit nur einer Hand bedient werden, sodass auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Behinderungen auf der Baustelle arbeiten können. Es ist die erste in Italien geschaffene Fernbedienung mit nur einem Steuerknüppel, die es ausgebildeten Arbeitern mit Behinderung erlaubt, ohne Einschränkungen zu arbeiten. Ein Projekt, das durch seine Weitsicht und seinen innovativen Charakter für die Baubranche besticht, da es verschiedenste Barrieren überwindet und die Produktivität in den Baustellen steigert.

„Wir danken Niederstätter und Unionbau dafür, dass wir an diesem Projekt und an der Rückkehr von Christian auf den Bau teilhaben durften. Unser technisches Know-how gepaart mit ihrer Expertise waren ausschlaggebend für die Integration des Systems, das für mehr Sicherheit auf der Baustelle sorgt“, erklärt Alessandro Cettina, Geschäftsführer von HBC-radiomatic Italia.    

Für Fragen und Infos

Schreiben Sie uns!

Gerne geben wir Ihnen weitere Infos zum Thema und beantworten Ihre Fragen. Schreiben Sie uns, wir melden uns kurzfristig bei Ihnen!
 
 
Weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anfrage absenden

Referenzen, News, Kultur

Rund um Niederstätter

 
 
Produkte

Schulbau der Rekorde in Lana

Der Zeitraffer zeigt es in beeindruckender Weise: In nur zwei Wochen wurden 117 Containermodule angeliefert und positioniert. Innerhalb einer weiteren Woche war die Fertigbau-Schule fertiggestellt. 
zum magazine
Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung und abonnieren Sie unseren Newsletter!
Info & News
 
 
 
Anmelden
 
 
 
Kontakt zu Niederstätter
Wie können wir Ihnen helfen?
chat
Beratung
Beratung zu Baustelleneinrichtung und Einsatz von Hebemitteln.
Kontaktformular
settings
Ersatzteile
Original-Ersatzteile für viele Marken von Baumaschinen und -geräten
Anfragen
hammer
Reparatur-Service
T +39 0471 061121
Whatsapp +39 349 982 1778
E service@niederstaetter.it
Kontaktformular
Kontakte
Alle Kontakte auf einen Blick
Kontaktübersicht
  • It
  • Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.