FÖRDERUNGEN

Landesbeiträge für betriebliche Investitionen von Kleinunternehmen

Die Landesbeiträge für Investitionen müssen vor Beginn des entsprechenden Investitionsvorhabens im Zeitraum vom 20. Jänner bis zum 30. April 2020 eingereicht werden.
Die Landesbeiträge für Investitionen könnenKleinunternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern und mit einem Umsatz von weniger als 10 Millionen Euro beantragen. Die Unternehmen können sowohl Einzelunternehmen und Gesellschaften als auch Unternehmenszusammenschlüsse sein, wichtig ist, dass bei der Bewertung der Unternehmensgröße verbundene Unternehmen mit eingerechnet werden.

Beihilfefähig sind Südtiroler Unternehmen der Sektoren Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistungen.  Beihilfefähig sind Investitionen in materielle oder immaterielle Vermögenswerte, darunter auch Maschinen und Arbeits- und Sonderfahrzeuge für zum Beispiel die Straßenreinigung oder Schneeräumung, zur Errichtung einer neuen Betriebsstätte oder zur Erweiterung einer bestehenden Betriebsstätte.Die Investitionen müssen sich auf das Jahr 2020 beziehen, dafür müssen mindestens Bestellung und Anzahlung von 20% im Jahr 2020 geschehen, der Ankauf kann mit Lieferung und Endrechnung noch im Jahr 2021 abgeschlossen werden. Förderfähig sind nur Investitionen, die sich auf operative Betriebsstätten beziehen, die in Südtirol angesiedelt sind und sich direkt auf diese auswirken.

Die zulässige Mindestinvestitionsgrenze beträgt 20.000 Euro, die Höchstinvestitionsgrenze 500.000 Euro.Die Beihilfe kann 20% der zugelassenen Kosten nicht überschreiten und wird bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 Euro gewährt. Die Beihilfeanträge müssen vor Beginn des entsprechenden Investitionsvorhabens im Zeitraum vom 20. Jänner bis zum 30. April 2020 eingereicht werden. Pro Unternehmen kann ein einziges Gesuch eingereicht werden. Der Antrag auf Gewährung einer Beihilfe ist ausschließlich online über den E-Government-Service der Landesverwaltung einzureichen. Die Abrechnung der Ausgabe muss beim zuständigen Landesamt bis zum Ende des Jahres eingereicht werden. Die Beihilfe wird nach Durchführung der Investition und aufgrund der Endabrechnung ausbezahlt. 

Haben Sie Fragen zum Thema Finanzierung oder Förderungen. Ihr Niederstätter Berater ist für Sie da!
 

Für Fragen und Infos

Schreiben Sie uns!

Gerne geben wir Ihnen weitere Infos zum Thema und beantworten Ihre Fragen. Schreiben Sie uns, wir melden uns kurzfristig bei Ihnen!
 
 
Weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anfrage absenden

Referenzen, News, Kultur

Rund um Niederstätter

 
 
Produkte

Schulbau der Rekorde in Lana

Der Zeitraffer zeigt es in beeindruckender Weise: In nur zwei Wochen wurden 117 Containermodule angeliefert und positioniert. Innerhalb einer weiteren Woche war die Fertigbau-Schule fertiggestellt. 
zum magazine
Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung und abonnieren Sie unseren Newsletter!
Info & News
 
 
 
Anmelden
 
 
 
Kontakt zu Niederstätter
Wie können wir Ihnen helfen?
chat
Beratung
Beratung zu Baustelleneinrichtung und Einsatz von Hebemitteln.
Kontaktformular
settings
Ersatzteile
Original-Ersatzteile für viele Marken von Baumaschinen und -geräten
Anfragen
hammer
Reparatur-Service
T +39 0471 061121
Whatsapp +39 349 982 1778
E service@niederstaetter.it
Kontaktformular
Kontakte
Alle Kontakte auf einen Blick
Kontaktübersicht
  • It
  • Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.