Temporäres Containergebäude

Ein neues Heim für den Kindergarten Schenna

32 modular zusammengebaute Container für Multifunktionsräume verschiedenster Nutzung: vom Aufenthaltsraum, über Ausspeisung, bis hin zum Büro oder den Sanitäranlagen.
Der Umbau des Kindergartens Schenna erforderte eine temporäre Unterbringung der Kinder und Betreuer. In einer intensiven Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Schenna, der Kindergartenleitung und dem Architektenbüro plan werk stadt – Arch. Gerlinde Prugg erarbeitete das Niederstätter Expertenteam verschiedene Lösungsansätze. Die Entscheidung fiel schließlich auf die Auslagerung des gesamten Kindergartens in ein komplettes, temporäres Containergebäude.

Um der vorhandenen Begrenzung des Platzes entgegen zu kommen, wurde die Containeranlage zweistöckig geplant. So konnte das Gebäude für Betreuer und Eltern bequem in nächster Nähe zum gewohnten Standort, direkt in der anliegenden Parkanlage des Schulzentrums untergebracht werden.

Multifunktionsräume verschiedenster Nutzung, vom Aufenthaltsraum, über Küche, bis hin zum Büro oder den Sanitäranlagen, erforderten eine perfekte Planung und akribische Vorbereitung. Alle Funktionen und Strukturen bis hin zu den Einrichtungsgegenständen des bestehenden Kindergartens Schenna sollten in der neuen Unterbringung trotz reduzierter Fläche Platz finden. Natürlich durften auch die verschiedenen Sicherheitsbestimmungen nicht außer Acht gelassen werden. Kein Problem für das modulare Containersystem Niederstätter, das je nach den jeweiligen Bedürfnissen und dem Verwendungszweck individuell angepasst werden kann. 

32 modular zusammengestellte Container wurden in 10 Tagen ab dem Fundament schlüsselfertig angeliefert und positioniert. Die Anlage inkludiert ein externes Treppenhaus mit Überdachung sowie Stromleitungen und Wasserleitungssystem. 

Die temporäre Containeranlage des Kindergartens Schenna in Zahlen:
  • Kinder: 75
  • Container: 32
  • Räume: 8
  • Sanitäranlagen: 4
  • Fenster: 42 jeweils mit Rollo
  • Türen: 10 Türen, wobei 2 Fluchttüren 2,1 x 2,0 m mit Antipanik Beschlag
  • Zeitspanne Planung: Vom Erstkontakt bis zur Umsetzung ca. 6 Monate: Lösungsfindung - ca. 2 Monate. Planung und Vorbereitung - ca. 4 Monate.
  • Zeitspanne Lieferung & Posizionierung: 10 Tage
 
 

Für Fragen und Infos

Schreiben Sie uns!

Gerne geben wir Ihnen weitere Infos zum Thema und beantworten Ihre Fragen. Schreiben Sie uns, wir melden uns kurzfristig bei Ihnen!
 
 
Weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anfrage absenden

Referenzen, News, Kultur

Rund um Niederstätter

 
 
Produkte

Schulbau der Rekorde in Lana

Der Zeitraffer zeigt es in beeindruckender Weise: In nur zwei Wochen wurden 117 Containermodule angeliefert und positioniert. Innerhalb einer weiteren Woche war die Fertigbau-Schule fertiggestellt. 
zum magazine
Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung und abonnieren Sie unseren Newsletter!
Info & News
 
 
 
Anmelden
 
 
 
Kontakt zu Niederstätter
Wie können wir Ihnen helfen?
chat
Beratung
Beratung zu Baustelleneinrichtung und Einsatz von Hebemitteln.
Kontaktformular
settings
Ersatzteile
Original-Ersatzteile für viele Marken von Baumaschinen und -geräten
Anfragen
hammer
Reparatur-Service
T +39 0471 061121
Whatsapp +39 349 982 1778
E service@niederstaetter.it
Kontaktformular
Kontakte
Alle Kontakte auf einen Blick
Kontaktübersicht
  • It
  • Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.