Förderungen Industrie 4.0

Ein Liebherr 65 K.1 für Merotto Bau

Das Unternehmen aus Farra di Soligo (TV), mit Sitz in Bozen, profitiert von den staatlichen Förderungen Industrie 4.0 und investiert in den neuesten Schnelleinsatzkran von Liebherr.
Große Genugtuung bei Merotto Bau in Kastelruth (BZ), anlässlich der Übergabe des Spitzenmodells Liebherr 65 K.1. Gianfranco Nadalet, Verkäufer bei Niederstätter für Treviso und Padua, hat auf der Baustelle vorbeigeschaut. Baustellenleiter Geom. Lucio Onisto und sein Team bauen dort ein neues Gebäude für das Südtiroler Wohnbauinstitut.

"Für unsere Firma ist dies der erste Liebherr", erzählt Franceso Merotto, Inhaber des Unternehmens. "Der Kran wurde uns vor einigen Wochen von Niederstätter-Technikern übergeben und meine Mitarbeiter haben mir sofort bestätigt, dass wir eine optimale Wahl getroffen haben. Wir sind sehr glücklich, sei es mit der Professionalität der Techniker als auch mit dem Kran selbst. Er ist stark, schnell, leise und ermöglicht millimetergenaues Positionieren von Fertigteilen. Es ist ein Vergnügen, den 65 K.1 zu fahren!"

Für den Ankauf des Baukrans hat Merotto Bau von den staatlichen Förderungen Industrie 4.0 profitiert. Die sogenannte Hyperabschreibung ermöglicht es, 270% des Maschinenwert abzuschreiben. Das bedeutet, dass mehr als die Hälfte der Investition in Form von Steuerguthaben an das Unternehmen zurückfließt. "Das Iperammortamento ist eine Förderung, für die man keine Formulare ausfüllen muss", erklärt Gianfranco Nadalet. "Der Steuerberater trägt die Abschreibung in die Bilanz ein, das wars. Die Förderung wurde eingeführt, um die Firmen bei der Erneuerung des Maschinenparks zu unterstützen, um ihn effizienter, hochwertiger uns sicherer zu machen. Wenn jemand Fragen dazu hat, stehe ich gerne zur Verfügung!"
 
 
Das Unternehmen Merotto Bau, gegründet 1968 von Francesco Merotto, hat seit den 70er Jahren seine Tätigkeit im Veneto und in Friaul, aber auch in Südtirol. Dort hat es die besten Techniken bei Wärmedämmung und Schallschutz kennen gelernt und setzt diese um. In Bozen ist auch die Zusammenarbeit mit Niederstätter gestartet. 

Für Fragen und Infos

Schreiben Sie uns!

Gerne geben wir Ihnen weitere Infos zum Thema und beantworten Ihre Fragen. Schreiben Sie uns, wir melden uns kurzfristig bei Ihnen!
 
 
Weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anfrage absenden

Referenzen, News, Kultur

Rund um Niederstätter

 
 
Produkte

Schulbau der Rekorde in Lana

Der Zeitraffer zeigt es in beeindruckender Weise: In nur zwei Wochen wurden 117 Containermodule angeliefert und positioniert. Innerhalb einer weiteren Woche war die Fertigbau-Schule fertiggestellt. 
zum magazine
Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung und abonnieren Sie unseren Newsletter!
Info & News
 
 
 
Anmelden
 
 
 
Kontakt zu Niederstätter
Wie können wir Ihnen helfen?
chat
Beratung
Beratung zu Baustelleneinrichtung und Einsatz von Hebemitteln.
Kontaktformular
settings
Ersatzteile
Original-Ersatzteile für viele Marken von Baumaschinen und -geräten
Anfragen
hammer
Reparatur-Service
T +39 0471 061121
Whatsapp +39 349 982 1778
E service@niederstaetter.it
Kontaktformular
Kontakte
Alle Kontakte auf einen Blick
Kontaktübersicht
  • It
  • Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.