Suche

Impressum
Cookie policy
P.IVA 01752390219

Unser Klaus geht in Pension – aber nicht in den Ruhestand.
von Daniela Niederstätter

"Professor" in der Niederstätter-Academy

Klaus Burger     "Professor" in der Niederstätter-Academy

Gerne möchte ich euch etwas über Klaus erzählen, denn nach all den Jahren gibt es eine Menge über ihn zu berichten.

Eine Eigenschaft, die Klaus bis heute begleitet ist seine Neugier, sein Hunger sich weiterzuentwickeln und das Leuchten in seinen Augen, wenn er über Maschinen und Technik spricht.

1981 begann die Karriere von Klaus bei Niederstätter. Im Laufe der Jahre reparierte und montierte er Krane, verwaltete die Reparaturen und Instandhaltungen unseres Maschinenpark.

Nach all den Jahren arbeitet Klaus noch immer an unserer Seite. Als Referent der Niederstätter Academy gibt er sein Wissen an unsere Kunden weiter. Er kennt nahezu jedes Gesetz, welches sich auf Arbeitssicherheit und Nutzung der Maschinen und Hebemittel bezieht.

Besonders schätzen wir an Klaus seine Professionalität, seine Loyalität gegenüber dem Unternehmen und seinen Willen, immer wieder Neues zu lernen. Er  interessiert sich laufend für die neuste Technik und gibt diese Informationen Mitarbeitern und Kursteilnehmer verständlich weiter. Genau das macht ihn zum Experten.

Folgendes sagen andere Referenten über Klaus:

„Klaus lehrt den Teilnehmern auf einfachstem Wege, wie wichtig der sichere Umgang mit Baumaschinen ist. Er weiß auf jede Frage eine Antwort.”

Von sich selbst sagt Klaus, seine größte Freude ist der Erfolg seiner “Schüler”.

Lieber Klaus, wir bedanken uns für die gemeinsamen, spannenden und erfolgreichen Jahre. Wir sind gemeinsam gewachsen und freuen uns, dass du uns auch noch in Zukunft tatkräftig als Referent unterstützen wirst.

Beitrag kommentieren:

(wird nicht veröffentlicht)