Seifenblasenzauber beim Niederstätter-Abend in der Carambolage - Niederstätter AG, Baumaschinen & Container Rund-Um-Service, Neu, Gebraucht, Miete, Finanzierung

Suche

Seifenblasenzauber beim Niederstätter-Abend in der Carambolage
von Sabine Gamper

Niederstätter Kundenabend Carambolage

Niederstätter-Theaterabend in der Carambolage     

Seit mehreren Jahren bereitet die Firma Niederstätter ihren KundInnen und MitarbeiterInnen ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk: einen gemeinsamen Kulturgenuss bei einem exklusiven Theaterabend in der Carambolage. Dabei werden jährlich die besten Gruppen des vorjährigen Kleinkunstfestivals Niederstätter surPrize eingeladen. Gestern war es wieder soweit! Am Abend des 30. November überraschten Maria und Daniela Niederstätter ihre Gäste mit einer zauberhaften, vorweihnachtlichen Seifenblasenshow des italienischen Kleinkünstlers Michele Cafaggi.

„L’Omino della Pioggia“ nennt sich die erfolgreiche Show, in welcher die Zuschauer in die phantastische Welt der kristallklaren, schäumenden, spiegelnden, großen oder kleinen aber immer traumhaften Seifenblasen entführt werden. Der italienische Schriftsteller Italo Calvino hat einmal gesagt, die Fantasie sei ein Ort an dem es hineinregnet („la fantasia è un posto dove ci piove dentro“). Michele Cafaggi lässt uns mit seiner Show genau diesen Ort erleben. „Omino“ wird verfolgt von schlechtem Wetter. Überall wohin er geht begleiten ihn Regen, Sturm und Kälte. Sogar im Inneren des Hauses braucht er einen Regenschirm. Doch immer genau in dem Moment, wo die Katastrophe am größten scheint, ermöglicht ihm die Magie der Seifenblasen und die Kraft der Imagination, sich allen Schwierigkeiten zu stellen, und die Dinge wieder mit Freude und Mut anzupacken. Mit diesem Programm präsentiert Michele Cafaggi uns eine wunderbare Parabel für den Umgang mit den Widrigkeiten des Lebens, und dass uns nur durch die Kraft von positiven, schönen Gedanken jederzeit möglich ist, wieder neue Freude und Motivation zu tanken.

Michele Cafaggi bewegt sich zwischen klassischer italienischer Clownerie, Zirkus, Improvisationskunst und Pantomime. Als erster Künstler in Italien widmete er bereits in den 90er Jahren ein ganzes Programm nur den Seifenblasen. Sein Theater ist komisch und magisch zugleich, es ist eine traumhafte Reise, eine Poesie kleiner Momente und spektakulärer Effekte, erzeugt einzig und allein mit Wasser und Seife. Michele Cafaggi gewann 2016 den prestigereichen Premio Nazionale Franco Enriquez in Sirolo (Ancona), 2017 wurde „Omino“ von IPAY, International Performing Arts for Youth in Madison USA, als Spotlight Artist ausgewählt. Ebenfalls 2017 wurde Cafaggi von der Kulturbörse Freiburg eingeladen, am beim abschließenden Varieté-Abend als einer von 7 ausgewählten Specials aufzutreten.

Beitrag kommentieren:

(wird nicht veröffentlicht)