Suche

Impressum
Cookie policy
P.IVA 01752390219

“Nur Fliegen ist schöner!” – Winterdienst mit dem Radlader Kramer
von Christoph Mahlknecht

Winterdienst Radlader Kramer

Winterdienst mit Radlader Kramer     Carlo Pizzini, Chef des Arthotel Cappella, setzt sich gerne selbst ans Steuer.

Kein Zweifel. Sobald er etwas Freizeit findet, ist eine Runde über den Gipfeln der Alpen mit seinem geliebtem Flugzeug die erste Wahl für Carlo Pizzini, Chef des “Arthotel Cappella” in Kolfuschg im Abteital. Aber sofort danachkommt sein Radlader Kramer 480, den er 2013 gekauft hat.

Unmengen von Schnee, die “Feuertaufe” für den Radlader Kramer

“Die Maschine ist fabelhaft! Ich benutze sie in erster Linie zum Schneeräumen, aber sie hilft auch bei vielen anderen Arbeiten tatkräftig mit. Mein Radlader hat 2013, sofort nach dem ich ihn gekauft hatte, die Feuertaufe erhalten: Es fielen Unmengen von Schnee, aber mit meinem Kramer gelang ist mir, diesen perfekt zu räumen, wie man auch auf dem Foto unten sieht. Auch mit Niederstätter bin ich sehr zufrieden: Sie haben mir die perfekte Maschine empfohlen. Der Techniker, der sich um meinen Kramer kümmter, Florian Perkmann, ist sehr höflich und er macht seine Arbeit ausgezeichnet. Wenn eine Revision oder eine Reparatur zu machen ist, kommt er mit seiner mobilen Werkstatt und flugs ist alles erledigt.”

Die Radlader von Kramer: Wendig, sicher, vielseitig

Extrem wendig und standsicher dank ungeteiltem Rahmen, vielseitig dank einer riesigen Auswahl an Anbaugeräten. Das sind, kurz zusammengefasst, die größten Vorteile der Radlader Kramer. Die Maschinen sind technisch auf höchstem Niveau und werden in der Produktionsstätte in Pfullendorf (DE) hochwertig verarbeitet. Die Palette reicht von einem Schaufelinhalt von 0,25 bis zu 1,15 m³ bei den Radladern, dazu gibt es vier Tele-Radlader mit ausfahrbarem Arm von 0,65 – 0,95 m³. Besonderes Highlight ist der erste Radlader mit Allradantrieb, den Kramer entwickelt hat, der 5055e, der mittlerweile bei uns auch zur Miete erhältlich ist.

Subito dopo l'acquisto, nel 2013, la macchina ha avuto il suo "battesimo di fuoco"

Sofort nach dem Ankauf im Jahr 2013 erhielt der Radlader Kramer die “Feuertaufe”, als Unmengen von Schnee fielen

Beitrag kommentieren:

(wird nicht veröffentlicht)