Niederstätter Academy - Giuseppe Bevilacqua ist Teilnehmer Nr. 10.000! - Niederstätter AG, Baumaschinen & Container Rund-Um-Service, Neu, Gebraucht, Miete, Finanzierung

Suche

Niederstätter Academy – Giuseppe Bevilacqua ist Teilnehmer Nr. 10.000!
von Christoph Mahlknecht

10 000 Teilnehmer in der Niederstätter Academy

Sie freuen sich mit Giuseppe Bevilacqua: Joachim Dejaco, Sieghart Flader, Daniela Niederstätter, Markus Pichler, Manuel Niederstätter     

Grund zu feiern gab es heute in der Niederstätter Academy, unserem Weiterbildungszentrum im Safety Park: Sage und schreibe 10 000 Teilnehmer haben die verschiedenen Kurse für Baumaschinenführer und Arbeitssicherheit besucht. Aus diesem Anlass luden Manuel und Daniela Niederstätter zu einer Feier in den Safety Park ein. Sie ließen es sich dabei nicht nehmen Giuseppe Bevilacqua persönlich zu gratulieren und überreichten einen Gutschein für den Besuch der weltgrößten Baumesse Bauma im Frühjahr 2019. “Die Aus- und Weiterbildung hat in unserer Firma einen enorm hohen Stellenwert. Dieses Knowhow möchten wir auch an unsere Kunden weitergeben, um gemeinsame eine effiziente Baustellenorganisation erreichen. Wir sind ständig auf der Suche nach hochqualifizierten Dozenten und den modernsten Ausbildungsmethoden und freuen uns daher außerordentlich, das die Niederstätter Academy solch einen guten Anklang findet.” so Daniela Niederstätter.

Prämierung 10 000 Teilnehmer in der Niederstätter Academy

Seit 2014 finden in unserem Schulungszentrum ununterbrochen Befähigungskurse für Maschinenführer und für Arbeitssicherheit im Bauwesen statt. Dabei stehen zwei Dinge stets im Vordergrund: Sicherheit und Effizienz. Das Bedienen von Baumaschinen bedeutet, große Verantwortung zu übernehmen. Personen und Sachwerte müssen vor Schäden geschützt werden. Ständige Weiterbildung ermöglicht ein effizientes und erfolgreiches Arbeiten auf der Baustelle. In der Niederstätter Academy lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Baumaschinen in- und auswendig kennen, um das Beste aus ihnen für ihre tägliche Arbeit herauszuholen. So werden Risiken vorgebeugt, Arbeitszeiten optimiert und Kunden durch effizient abgeschlossene Projekte zufriedengestellt. Aus- und Weiterbildung bei der Niederstätter Academy bedeutet, eine Menge Tipps und Tricks zu Themen wie Planung, Sicherheit und Pflege rund um die Maschinen mit auf den Bau zu nehmen.

Diese einzigartige Gelegenheit, das Wissen ihrer über 200 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufzustocken, nutzt regelmäßig auch die Firma Stahlbau Pichler. Seit Generationen beschäftigt sich die Familie Pichler mit der Verarbeitung von Eisen und Stahl und blickt auf eine lange handwerkliche Tradition zurück. Vom kleinen Schlossereibetrieb entwickelte sich das Unternehmen in über 40 Jahren zu einem international tätigen Stahl- und Fassadenbauer und agiert heute auch als Generalunternehmen: von der Planung, Engineering, über die Produktion zur Lieferung und Montage von schlüsselfertigen Stahlkonstruktionen und Fassadenverkleidungen. “Die Qualität der Produkte und Dienstleistungen ist für uns ein vorrangiges Ziel des Unternehmens und die klare Ausrichtung auf Qualität und Kundennutzen die wesentliche Voraussetzung für den Erfolg des Unternehmens ist. Daher war es uns besonders wichtig, auch ein qualitativ hochwertiges Schulungszentrum als Partner an unserer Seite zu haben. Dies haben wir in der Niederstätter Academy gefunden”, sagt Markus Pichler von Stahlbau Pichler.

Auch der Hausherr Joachim Dejaco, Direktor der STA, und Sieghard Flader, Direktor des Arbeitsinspektorats, waren zu Gast. Sie zeigten sich beindruckt vom großen Erfolg von Niederstätter. Dejaco freute sich, dass Dank Niederstätter noch mehr Personen im Safety Park präsent seien und die Struktur belebten. Sieghart Flader hingegen erinnerte die Kursteilnehmer daran, die Kursinhalte ernst zu nehmen. Die Vorschriften hätten zum Zweck, die Gesundheit der Personen zu schützen, die auf den Baustellen arbeiten.

Hannes Fistill von der Niederstätter Academy ist besonders stolz auf den Erfolg des Schulungszentrums: “Hier bekommen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur das nötige Hintergrundwissen, sondern sie können das Gelernte auch gleich im Areal des Safety Parks mit qualitativ hochwertigen Maschinen von Niederstätter ausprobieren”. Das neueste technologische Highlight ist der Liebherr 150 EC-B 8 Litronic, ein Obendreherkran der neuesten Generation mit 8 Tonnen Tragkraft und 62,5 Meter Ausladung. Die Kursteilnehmer sind begeistert!”

Alle Kurstermine können online in der Sektion “Weiterbildung” auf der Homepage www.niederstaetter.it eingesehen und auch effizient, bequem und schnell, direkt online gebucht werden.

Beitrag kommentieren:

(wird nicht veröffentlicht)