Lustiges Ostereier-Verstecken mit Ihimer M918 - Niederstätter AG, Baumaschinen & Container Rund-Um-Service, Neu, Gebraucht, Miete, Finanzierung

Suche

Lustiges Ostereier-Verstecken mit Ihimer M918
von Christoph Mahlknecht

Hallo, ihr erinnert euch sicher an mich! Ihimer mein Name, Ihimer M918. Ich bin zwar etwas in die Jahre gekommen, dafür habe ich es aber dank meiner Erfahrung faustdick hinterm Blinklicht. Letzlich hat mich mal jemand Macho genannt. Puh, da bin ich vielleicht auf Touren gegangen! Kein Wunder eigentlich. Die meisten “Männer” bekommen heute doch schon Blasen an den Händen, wenn sie bloß ans Arbeiten denken. Deswegen wird man auch gern gleich abgestempelt, wenn man etwas praktischer an die Arbeit geht…
Aber ich verliere mich, jetzt zum Thema:

Ihimer M918′s Tipp für heurige Osterfest!

Habt ihr euch auch schon geärgert, wenn ihr euch viel Mühe mit dem Suchen von tollen Verstecken für die Ostergeschenke gebt, und eure kleinen Racker finden sie mir-nichts-dir-nichts innerhalb weniger Minuten? Also ich hab da schon einige Male mit der Baggerschaufel auf den Boden gestampft vor Zorn. Deswegen habe ich eine tolle Möglichkeit gefunden, die Suche etwas schwieriger zu gestalten.

Mein Rezept für eine tolle Ostereiersuche:

Hier die “Einkaufsliste”:

  • farbige Ostereier vom Bioladen, mit möglichst dicker Schale
  • Schokohasen, Schokoeier, und andere Leckereien.
  • einen gebrauchen Bagger oder Radlader, am besten frisch gewartet aus dem Niederstätter-Gebrauchtmarkt ;-)

Und so geht’s: Man grabe ein möglichst tiefes Loch, lege die Geschenke sachte rein, und schütte das ganze wieder zu. Glücklich, wer noch eine Rüttelplatte hat, um das ganze Erdreich wieder ordentlich dicht zu machen. Eventuell überflüssiges Material einfach abtransportieren, zum Abschluss dann mit der Baggerschaufel alles schön glatt streichen und möglichst unauffällig hinterlassen, dann haben eure Kinder länger Spaß.

Ihimers Erfahrungsbericht

Ihr werder euch denken, der Ihimer, der übertreibts mal wieder gewaltig. Deshalb hier wie immer mein eigener Erfahrungsbericht: Zum ersten Mal habe ich die neue Methode zu Ostern 2011 angewandt. War das ein Spaß! Meine Kinder haben tagelang im Garten gebuddelt, und immer noch keine Spur von den Geschenken. Natürlich, die Mutter musste sie trösten und hat ihnen dann ein paar andere Sachen gegeben, als sie gar nicht mehr vom Weinen aufhörten. Ich aber habe mich tierisch gefreut über meine erfolgreiche Aktion. Und wie groß war der Spaß erst, als wir im Sommer darauf bei Bauen der neuen Wasserleitung auf die Reste der Geschenke gestoßen sind….

Also ihr seht, hier gibt es nur Tipps mit dem Ihimer-Qualitätssiegel. Wenn ihre neue Ideen braucht, schaut einfach wieder mal hier rein bei Ihimers Tipps für tolle Feste!

Übrigens, ich plane gerade den Geburtstag meiner Kleinsten, fünf Jahre wird Ihimera Z023. Ich habe mir folgende Ideen ausgedacht, welche gefällt euch am besten?

  • Wir suchen nach den Ostergeschenken der letzten drei Jahre
  • Ein Megatorte, gebacken aus Altöl und bestem Schmierfett
  • Pool-Party – den Teich graben die Kinder natürlich selbst

Kommentare

  1. Ed Wohlfahrt sagt:

    Die Megatorte aus Altöl und Schmierfett klingt echt “fett” :)

    1. Kalorien zählen lasst du da echt besser bleiben :)

Beitrag kommentieren:

(wird nicht veröffentlicht)