Suche

Impressum
Cookie policy
P.IVA 01752390219

Kulturförderung

Der ist ein Narr, der die Kultur von der Arbeit zu trennen gedenkt.
Antoine de Saint-Exupéry

Die Förderung regionaler Kulturprojekte ist das persönliche Anliegen unserer Chefin Maria Niederstätter. Sie sieht in den Ausgaben für Kulturförderung keine Subventionen, sondern Investitionen. Zugunsten der Öffentlichkeit, in der wir ja auch unsere Kunden treffen, und für uns, ihre Firmen-„Familie“.

Gemeinsam mit der bekannten Kuratorin Sabine Gamper trifft Maria jeweils die Auswahl der geförderten Projekte und der Kontakte mit den Kulturschaffenden.

Maria sieht in diesem Engagement keine Selbstlosigkeit, sondern verantwortungsbewusste unternehmerische Aufgabe. Sie ergänzt damit maßgebliche Investitionen in Innovation, Kommunikation, Kontaktintensität und Mitarbeiter-Qualifizierung. Niederstätter ist mehr als Technik, kann sich auch intuitiv auseinandersetzen.

Das Sponsoring konzentriert sich hauptsächlich auf die Bereiche Musik, Bildende Kunst und Theater. Dazu werden aber auch immer wieder soziale Projekte unterstützt.

Großprojekte, die Niederstätter in den letzten Jahren regelmäßig förderte, sind das Festival für zeitgenössische Kultur Transart, die Brixner Initiative Musik&Kirche und das Kleinkunstfestival der Carambolage „Niederstätter surPrize“.

Eine besonders interessante Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern entstand bei der einsatzspezifischen Außengestaltung von Containern bei deren Vermietung. Diese Art-Container werden vor allem bei Interimsbauten für Schulen, Kindergärten, Fest- und Sport-Anlagen geschätzt.

Konzert RockingBirds bei Niederstätter Oktober 2013
Montage und Lieferung von Sanitärcontainer bei Niederstätter AG in Südtirol